Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Website nutzen.

Verarbeitete Daten, Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Benutzung der Website – Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Bei jedem Aufruf der Webseite werden auf dem Webserver, auf dem diese gespeichert ist, in einer Protokolldatei Informationen über Datum und Uhrzeit des Webseiten-Besuchs, abgerufene Dateien bzw. Seiten, Status-Codes, und Systeminformationen wie Browser, Betriebssystem und Sprache und Version der Browseroberfläche sowie die IP-Adresse des Endgeräts, mit dem Sie auf unsere Webseite zugreifen, gespeichert. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der angeführten Zugriffsdaten bildet unser berechtigtes Interesse, die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, die Website und ihre Darstellung auf dem zur Anzeige benutzten Endgerät zu optimieren und die Sicherheit unserer EDV-Systeme zu gewährleisten (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Die erhobenen Zugriffsdaten werden für die Dauer von maximal 365 Tagen gespeichert und danach gelöscht.

Kontakt mit uns

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, werden jene Daten, die Sie uns im Zuge der Kontaktaufnahme bereitstellen, zwecks Bearbeitung der Anfrage verarbeitet und, für den Fall von Anschlussfragen, anschließend sechs Monate bei uns gespeichert. Soweit Ihre Kontaktaufnahme auf die Anbahnung einer Geschäftsbeziehung gerichtet ist, erfolgt die Verarbeitung der von Ihnen bereitgestellten Daten gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Ansonsten bildet das berechtigte Interesse, Ihre Anfrage entsprechend bearbeiten zu können, die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Download des MPT Quick-Test Tools

Jene personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Freischaltung des Downloads des MPT Quick-Test Tools bekanntgeben, verarbeiten wir zur Dokumentation Ihrer Zustimmung zu den für dieses Tool geltenden Nutzungsbedingungen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung zu Vertragszwecken bildet Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Überdies benützen wir die von Ihnen bei der Freischaltung des Downloads angegebenen Daten, um Sie gegebenenfalls – telefonisch oder per Email – zur Erhebung von Nutzer-Feedback zu unserem Tool zu kontaktieren oder Ihnen allfällig Informationen zu verwandten Produkten oder Leistungen aus unserem Portfolio zu übermitteln. Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck dient unserem Interesse, einerseits Nutzerfeedback zu erlangen, um basierend darauf unser Produkts anpassen und verbessern zu können, sowie andererseits Nutzern des MPT Quick-Test Tools als potentiellen Interessenten an unseren sonstigen Leistungen gezielt diesbezügliche Informationen und Angebote zukommen zu lassen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten aus diesen berechtigten Interessen bildet Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Einsatz von Google Fonts

Unsere Website benützt den Dienst Google Fonts der Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, der die für unsere Website verwendeten Schriften bereitstellt. Zum Abruf der benutzten Schriften baut Ihr Browser bei Aufruf unserer Website eine Verbindung zu den Servern von Google auf und übermittelt Informationen zur Darstellung der Webseite, die Browsereinstellungen und Daten zum benützten Endgerät sowie Ihre IP-Adresse umfassen. Diese Datenverwendung ist durch unser berechtigtes Interesse gerechtfertigt, die Usability unserer Webseite zu verbessern, indem durch die Nutzung des Dienstes Google Fonts die Ladezeiten der Seiten verbessert und eine einheitliche Darstellung unserer Seiten, unabhängig vom Endgerät des Nutzers, sicherstellt (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Empfänger, Datenübermittlungen in Drittländer

Die über den Dienst Google Analytics und durch Verwendung von Google Fonts erhobenen Daten werden an die Google LLC in die USA übermittelt. Google ist in der beim US-Handelsministerium geführten EU-US-Privacy-Shield-Liste eingetragen. Die Datenübermittlung in die USA an Google ist demnach aufgrund des Durchführungsbeschlusses (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12. Juli 2016 über die Angemessenheit des vom EU-US-Privacy-Shield gebotenen Schutzes („Angemessenheitsbeschluss“ im Sinne des Art 45 DSGVO) zulässig.

Zum Betrieb und zur Wartung unserer Server und sonstigen Datenverarbeitungsanlagen bedienen wir uns externer Dienstleister. Im Zuge der der Leistungserbringung durch die betreffenden Dienstleister besteht die Möglichkeit, dass diesen fallweise von uns verarbeitete Daten zur Kenntnis gelangen und insofern eine beiläufige Offenlegung Ihrer Daten erfolgt.

Darüber hinaus erfolgt ohne Ihre gesonderte Zustimmung keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte innerhalb oder außerhalb der EU oder des EWR.

Ihre Rechte

Als von der durch uns vorgenommenen Datenverarbeitung betroffene Person im Sinne des Art 4 Z 1 DSGVO haben Sie uns gegenüber das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art 15 DSGVO und das Recht auf Richtigstellung gemäß Art 16 DSGVO. Darüber hinaus können Sie die Löschung der verarbeiteten Daten verlangen, sofern ein in Art 17 Abs 1 lit a bis f DSGVO genannter Löschungsgrund vorliegt und keine Rechtfertigung gemäß Art 17 Abs 3 DSGVO für die Ablehnung der Löschung besteht. Überdies steht Ihnen das Recht zu, gegebenenfalls die Einschränkung der Datenverarbeitung gemäß Art 18 DSGVO zu fordern oder nach Art 21 DSGVO Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einzulegen. Schließlich haben Sie das Recht, jene von Ihnen bekannt gegebenen Daten, die wir zu Vertragszwecken auf Grundlage von Art 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeiten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung gemäß Art 4 Z 7 DSGVO

Die Verantwortlichkeit für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungen liegt ausschließlich bei uns. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

 

MPT Advisory Group GmbH

Gumpendorfer Straße 5/7, 1060 Wien

T +43 1 905 47 68-0

E office@ advisorygroup.at

Information über den Einsatz von „Cookies“ und PlugIns von Drittanbietern

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Cookies können auf keine anderen Daten Ihres Endgeräts zugreifen, diese lesen oder verändern.

Auf unserer Website kommen Cookies zum Einsatz, die technisch erforderlich sind, damit die über unsere Website abrufbaren Dienste verfügbar sind und funktionieren, sowie Cookies, die von den Diensten benötigt werden, derer wir uns zum Zweck der Webanalyse bedienen. Im Einzelnen kommen auf unserer Website folgende Cookies zur Anwendung:

Cookie-Bezeichnung Ursprung Zweck Verarbeitung

personen-bezogener Daten

Speicher-dauer Zugriff durch
Dritte
Technisch erforderliche Cookies („Funktionale Cookies“)
cmplz_marketing MPT advisory group Speichert die Nutzerauswahl bei der Zustimmung zum Setzen von Cookies Nein 1 Tag Nein
complianz_consent_status MPT advisory group Speichert die Nutzerauswahl bei der Zustimmung zum Setzen von Cookies. Nein 1 Jahr Nein
complianz_policy_id MPT advisory group Erfasst die ID der akzeptierten Cookie Policy Nein 1 Jahr Nein

Wenn Sie unsere Website das erste Mal besuchen, zeigen wir Ihnen ein Pop-Up mit einer Information über Cookies. Sie können sich basierend darauf frei entscheiden, ob Sie der Verwendung nicht unmittelbar notwendiger Cookies auf unserer Website zustimmen oder nicht. Sobald Sie auf “Einstellungen speichern” klicken, geben Sie uns Ihr Einverständnis, alle von Ihnen gewählten Kategorien von Cookies, wie in dieser Cookie-Erklärung beschrieben, zu verwenden.

Sie können die Verwendung von Cookies über Ihren Browser generell deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass unsere Website dann unter Umständen nicht richtig funktioniert.